Allgemein

D1-Junioren holen ein 1:1-Unentschieden beim TSV Weilimdorf

Die Prager D1 kam in einem vorgezogenen Spiel des fünften Spieltags der Leistungsstaffel 3 zu einem 1-1 beim TSV Weilimdorf I. Nach einer ausgeglichen Anfangsphase gingen die Prager in der zehnten Minute durch einen schönen Kopfballtreffer nach einem Eckball mit 1-0 in Führung. In den folgenden Minuten kontrollierten die Prager das Spiel und kamen zu weiteren Abschlüssen, ohne allerdings noch einmal zu treffen. Nach gut zwanzig Minuten kamen die Hausherren nach einer Unachtsamkeit in der Prager Abwehr zum Ausgleich. Nun wirkten die Prager verunsichert und die spielstarken Weilimdorfer hatten ihrerseits mehr vom Spiel und erspielten sich Chancen.

von Trainer Steffen

Nach der Pause kamen die Prager Jungs deutlich verbessert aus der Kabine und wirkten nun konzentrierter und zielstrebiger. Sie erspielten sich immer wieder Chancen, doch die allerletzte Konsequenz im Abschluss fehlte leider. Die Weilimdorfer konnten in der zweiten Halbzeit das Prager Tor kaum mehr in Gefahr bringen. So blieb es am Ende, für die Prager, aufgrund der überlegenen zweiten Halbzeit, bei einem etwas unbefriedigenden Unentschieden.
Im nächsten Spiel erwartet die D1 am 20.4. den FC Feuerbach auf dem SV Prag.

D1 Ergebnisse und Tabelle Frühlingsrunde 2024

D3 Ergebnisse und Tabelle Frühlingsrunde 2024

Fussball-Junioren: 0:2 gegen Sommerrain – Erste Niederlage für die D1-Junioren (16.03.24)

Heute hat es unsere D1-Junioren erstmals erwischt. Das 0:2 gegen Sommerrain bedeutete die erste Niederlage der laufenden Runde. Ebenfalls verloren – ebenfalls knapp – hat die D3. Heute gab es ein 1:2 gegen den SSV Zuffenhausen

Fussball-Junioren: D3-Junioren chancenlos beim Tabellenführer / D1-Spiel ist ausgefallen (09.03.24)

von Trainer Steffen
Die D3 war bei Auswärtsspiel leider chancenlos. Ersatzgeschwächt war beim Tabellenführer TSVgg Münster I nicht viel drin. Schon zur Halbzeit lag man mit 3-0 im Rückstand. In der zweiten Halbzeit musste dann noch der Torwart verletzt vom Feld, so dass Münster weiter davonziehen konnte. Kurz vor Schluss gelang den tapfer kämpfenden Pragern wenigstens noch der Ehrentreffer zum Endstand von 6-1. Am nächsten Samstag erwartet die D3 den SSV Zuffenhausen II, die D1 den SV GW Sommerrain I. Das Spiel der D1 ist ausgefallen, da SG Weilimdorf nicht genug Spieler zusammengebracht hat.

Fussball-Junioren: D1-Junioren siegen / D3 lässt Federn (02.03.24)

von Trainer Steffen
Obwohl stark ersatzgeschwächt gelang der Prager D1 ein souveräner Auswärtssieg bei der Sportvg Feuerbach. Nach einer Schrecksekunde bereits in der zweiten Minute, als die Feuerbacher das Prager Tor nur hauchdünn verfehlten, nutzten die Prager ihre erste Chance in der vierten Minute zur frühen Führung. Schon eine Minute gelang sogar das 2-0. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, die Prager Abwehr stand aber sehr sicher und ließ keine weiteren Chancen der Hausherren mehr zu. Bereits wenige Minuten nach der Pause erhöhten die Prager auf 3-0. Damit war die Vorentscheidung gefallen und die lila-weißen kontrollierten in der Folge das Spiel sehr souverän und verpassten einen höheren Sieg, da weitere Chancen ungenutzt blieben. Am kommenden Samstag muss die D1 erneut auswärts beim Aufsteiger SG Weilimdorf II antreten.

Gegen den stark eingeschätzen Absteiger aus der Leistungsstaffel TV Cannstatt musste die Prager D3 eine klare Niederlage hinnehmen. Nach der Führung der Gäste erhöhten diese durch ein unglückliches EIgentor kurz vor der Halbzeit auf 0-2. Als direkt nach der Halbzeit der dritte Treffer für den TV Cannstatt fiel, war die Partie gelaufen. Am Ende siegte der Favorit auf Platz 1 ungefährdet mit 0-5. Kein Beinbruch für die D3. Am kommenden Samstag geht es erneut gegen eine erste Mannschaft, die Prager gastieren beim TSVgg Münster I.

Fussball-Junioren: Steffens D1 und D3-Jugenden punkten zum Rundenstart (24.02.24)

von Trainer Steffen
Im ersten Spiel der Frühjahrsrunde musste sich die D1 mit einem 1-1 Unentschieden gegen den SV Rot I zufrieden geben. Die Prager starteten gut und hatten nach Eckbällen schon früh gute Chancen. Doch nach einem Missverständnis in der Prager Abwehr gingen die Gäste in der sechsten Minute mit 0-1 in Führung. Danach verloren die Gastgeber den Faden und die robusten Roter kamen immer wieder nach langen Bällen zu Chancen. Kurz vor der Halbzeit hatten die Prager die große Chance zum Ausgleich, verzogen aber knapp. In der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft. In der 40. Minute fiel nach schöner Kombination der Ausgleich. Die Prager hatten noch einige gute Chancen, doch am Ende blieb es beim insgesamt leistungsgerechten Unentschieden. Am nächsten Samstag tritt die D1 bei der Sportvg Feuerbach I an.



Die D3 trat am ersten Spieltag bei der SG West V an und kam dort zu einem ungefährdeten 4-0 Erfolg. In der ersten Halbzeit taten sich die Prager Jungs nach der langen Winterpause noch etwas schwer. Kurz nach der Halbzeit fiel dann endlich der erste Treffer. Als kurz darauf der zweite Treffer fiel, waren die Prager auf der Siegerstraße und am Ende siegten sie verdient mit 4-0. Im ersten Heimspiel der Frühjahrsrunde erwartet die D3 am nächsten Samstag den Absteiger TV Cannstatt I.