Allgemein

Bericht zum Sommerfest/Hocketse der Fussballjugend vom 23. Juli

Alle Jahre wieder….? Nein, zum ersten Mal seit vielen vielen Jahren hat am letzten Samstag (23. Juli) wieder einmal ein Sommerfest der SV Prag Jugend stattgefunden! Yeah! Bei herrlichem Sonnenschein, lässiger Musik, bei Bier und Gegrilltem feierten bis zu 250 Kicker:Innen, Eltern, Trainer und Betreuer ein sehr schönes Fest auf der Sportanlage des SV Prag. Begleitet wurde der Tag von Fussballpartien aller SV Prag Jugendmannschaften.

Bericht von Andreas Leiting

Nach einem furiosen Auftakt unserer Bamibinis übernahmen die F1 und F2 in gemischten Mannschaften das Ruder auf dem Platz. Angefeuert von den Eltern spielten dann E- und D-Jugend groß auf, bevor nach einer kurzen Mittagspause die C in einem internen Duell und als Abschluss die B- gegen die A-Jugend antrat. Nach einem umkämpften Match ging die A-Jugend standesgemäß mit 5:2 Toren vom Platz.

Währenddessen wurden nicht nur die zwei Gewinner im Torwandschiessen gekürt, auch wurden unsere zwei FSJ’ler mit einem Geschenk und Dank für das vergangene Jahr von allen Beteiligten mit Applaus verabschiedet.

Da solch ein Fest nur mit der Unterstützung vieler Eltern und Kicker:innen stattfinden kann, gilt ihnen an dieser Stelle unser großer Dank für ihre Zeit, für ihre Ideen und ihre Hilfe bei der Organisation und den vielfältigen Aufgaben, die es an dem Tag zu übernehmen galt. Nicht zu vergessen das überaus leckere Menue an Kuchen und Salaten, das neben Kaltgetränken und einer Roten vom Grill für Gaumenfreuden sorgte.

Manch ein Beteiligter hat sich bereits am Samstag schon gefragt, ob es nach einem gelungenen Sommer- nicht auch ein Winterfest geben müsste. Wir werden sehen…