Allgemein

Neuer Prag-Almanach 2020 ist online

Nach drei Jahren Pause, geht heute eine neue Version des „Prag-Almanach“ online. Die Version 2020.

Am 31. August 1997 veröffentlichten wir einen ersten „Prag-Almanach“ im Rahmen unserer gedruckten Veröffentlichungen. Unser letzter Almanach datiert aus dem Jahr 2017. So ist es aller höchste Zeit für eine neue Version.

Man kann sich darüber streiten, ob es eine Statistik oder einen Rückblick braucht. Die meisten können sicher darauf verzichten. Vielleicht jetzt. Aber vielleicht kommt – vor allem mit dem Alter – der Zeitpunkt, bei dem man sich erinnern möchte. In Bild, Text und eben auch in Statistik. „Wie war das nochmal? Wann sind wir das zweite Mal wieder abgestiegen? Und wer war der Abteilungsleiter?“ Genau dafür gibt es diesen Almanach. Unser Prag-Almanach dürfte ziemlich einmalig sein. Zumindest was Vereine in unserer Größenordnung anbelangt. Sachlich, trocken, nüchtern, komplett.

Zum Prag Almanach 2020

Für Ergänzungen oder Korrekturen bitten wir einfach um eine kurze Mail an historie@svprag.de, Kennwort „Almanach“. Die komplette Web-Seite zum Almanach steht unter Vereinsleben -> Historie -> Vereinsgeschichte -> Almanach 2020.