Fussball

Glückwunsch zum Fairness-Preis!

Gregor Heinz hat sich beim Verbandsspiel der B-Jugend am 17. Juni 2018 beispielhaft fair verhalten – so der O-Ton von wfv & DFB. Darüber hinaus zeichnete ihn der württembergische Fußballverband jetzt zum wfv-BLEIB-FAIR-Monatssieger aus. Einen ganz herzlichen Glückwunsch dazu!

Verdient hat sich Gregor dies wahrhaftig: Im vorletzten Spiel seiner B-Jugend ging es letzte Saison um viel. Noch bestand die Chance, in die Bezirksklasse aufzusteigen. Dazu mussten aber beide letzten Spiele gewonnen werden. Nach 25 Minuten stand es in Stetten 1:1. Kurz nach der Halbzeitpause fiel das so wichtige zweite Prager Tor. Die Stettener Spieler reklamierten zwar auf Abseits, der Schiri blieb jedoch völlig ruhig, deutete auf den Punkt in der Mitte. Für ihn war es ein reguläres Tor. Nicht so für den Torschützen Gregor – und dies teilte er auch dem Schiri mit. Wohl wenige hätten in vergleichbarer Situation so gehandelt… Hut ab!

Und vielleicht wird ehrliches Verhalten eben doch belohnt: Gegen Ende der zweiten Halbzeit fiel noch das reguläre 2:1 für Prag. Da die Prager Jungs auch das letzte Spiel gewannen, sind sie völlig verdient aufgestiegen.